Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen
zurück zur Übersicht

Eindrückliche Doku eines Falls von häuslicher Gewalt gegen einen Mann

14. Januar 2021

Beinahe jede fünfte Anzeige wegen Gewalt zuhause wird von Männern erstattet. Betroffene sind initial oft massivem psychischen Druck ausgesetzt. Ein von dieser Form von häuslicher Gewalt betroffener Mann berichtet im Film darüber, und auch, wie es bei ihm weiter ging und welche Lösung er mit seiner Ex-Partnerin dafür fand.

Bitte akzeptieren Sie funktionelle Cookies um den Inhalt zu sehen

Danke an das Team des Bayrischen Rundfunks und an das Münchner Informationszentrum für Männer, dessen Berater im Beitrag vorkommt. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein solcher Film „nüchtern“ bleibt und ohne nachgestellte Gewaltszenen auskommt, auch ohne Fotos der Verletzungen. Die Erzählung allein ist genügend eindrücklich und erzeugt entsprechende Bilder im Kopf –  genau dort, wo Gewalt immer zuerst passiert.