Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen
zurück zur Übersicht

Coma Call - Online-Männerforum jetzt monatlich

13. Juli 2020

Coma-Call Männerforum jetzt jeden ersten Montag im Monat online und mit eigener Website

visual coma-callUnmittelbar mit dem Beginn des Corona-Lockdowns war Mitarbeitern der Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen, des Männernetzwerks Dresden und der Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz klar, dass etwas Konkretes für Männer getan werden muss. Den Zwängen, Drücken und auch den kreativen Ideen, die der Lockdown hervorbrachte, sollte, ja musste ein (virtueller) Raum gegeben werden.

So entstand das digitale Forum-Angebot „COMA – Corona-Mann“, wo Mann sich aktuell und auf Augenhöhe unter Männern austauschen kann. Die per Zoom organisierten Treffen zweimal pro Woche sind trotz Lockdown-Lockerungen so inspirierend, dass die „Coma-Calls“ nun monatlich, themenbezogen, weiter ohne Hierarchie und dauerhaft fortgesetzt werden. Dies jeden ersten Montag im Monat um 20.00 Uhr und leicht zugänglich auf www.coma-call.de. Auf der Seite kann Mann sich

Erstes Thema wird »Wie ist es als Mann, fürsorglich zu sein?« sein, zu dem für Montag, den 03.08.2020 // 20.00-21.00 Uhr aufgerufen wird. Wann empfindest Mann Fürsorge und sich als fürsorglich? Wie sind Erfahrungen der Männer in der Familie, der Partnerschaft und mit sich selbst? Kann Mann Fürsorge von anderen überhaupt ertragen? Wann und wie sorgt Mann für sich? Lässt Männlichkeit Emotionen wie Zärtlichkeit und Mitgefühl zu? Ist es gelungen die Fürsorge-Herausforderungen der letzten Monate und Wochen zu bewältigen?

Einfach hier per Mail anmelden oder direkt in den Zoom-Video-Call einloggen.Corona, Mann, Corona-Mann, COMA.