Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen
zurück zur Übersicht

BFKM schreibt Fachreferent*in Grundsatzfragen aus

20. September 2022

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e. V. (LAG) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck der Förderung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Zu den zentralen Aufgaben gehören Vernetzung und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteur*innen, die Durchführung von Projekten, Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Fach- und Politikberatung sowie Gremienarbeit im Interesse der Gleichstellung der Geschlechter.

Die LAG schreibt zur Neubesetzung im Rahmen des Projektes „BFKM“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Fachreferent*in Grundsatzfragen (m/w/d)

Stellenumfang Vollzeit (bis zu 40 Wochenstunden) aus.

Stellenausschreibung_FR-Grundsatzfragen herunterladen

Dienstort ist Dresden. Die Stelle ist mit bundesweiter Reisetätigkeit verbunden. Wir bitten bei der Bewerbung um Beachtung der Spezifik des Arbeitsfeldes Männer*gewaltschutz als gendersensible Arbeit für gewaltbetroffene Männer*.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Anfragen aus dem parlamentarischen und vorpolitischen Raum
  • Beratung des Teams zur Beteiligung an Vergabeverfahren unter Berücksichtigung zuwendungsrechtlicher sowie vergaberechtlicher Vorschriften
  • Erstellung von juristischen Gutachten für den Bereich des Männergewaltschutz (z.B. zur Europaratskonvention zur Bekämpfung und Verhütung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt, Istanbul-Konvention)
  • Erarbeitung von Positionspapieren und fachlichen Stellungnahmen
  • Politikberatung und Unterstützung von Interessierten auf Ebene von Landesregierungen und Landespolitik bei der Etablierung von Maßnahmen zum Männer*gewaltschutz
  • Mitwirkung an Veröffentlichungen und Publikationen
  • Schnittstellenmanagement zu Handlungsfeldern Sozialer Arbeit, die an den Männer*gewaltschutz angrenzen
  • Fachberatung von bestehenden und neuen Männerschutzeinrichtungen (MSE)
  • Beratung von regionalen und überregionalen Netzwerken und Arbeitskreisen Männer*gewaltschutz
  • Mitarbeit in bundesweiten, landesweiten und regionalen Arbeitskreisen und Gremien
  • Koordination und Organisation von Fachveranstaltungen der BFKM, fachspezifische Referent*innentätigkeit und Moderationen

Ihr Profil

  • Volljurist (2. Staatsexamen) oder
  • Jurist (1. Staatsexamen) oder
  • Verwaltungsrechtliche Hochschulausbildung
  • berufsfeldspezifische Erfahrungen oder Zusatzausbildungen im Bereich Männerarbeit/ Männer*gewaltschutz/ Gleichstellungsarbeit oder Coaching/Beratung/Fortbildung sind wünschenswert

Unser Angebot

  • Arbeit in einem innovativen und kreativen Team aus Männern* und Frauen*
  • Ein interessantes und stetig wachsendes Arbeitsfeld mit fachlicher Nachfrage und Entwicklungsperspektive
  • Die Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Arbeit der BFKM im Rahmen des LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V.
  • Regelmäßige Fortbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
  • Eigenverantwortliche Gestaltung der Tätigkeitsschwerpunkte im Rahmen des Stellenprofils
  • Unterstützung durch einen engagierten Vorstand und Fachbeirat

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@maennergewaltschutz.de.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung, bitte an die genannte eMail-Adresse.

 

* Wir berücksichtigen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt.

Website verlassen