Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Aktuelles

Eine gültige Gewaltschutzstrategie muss auch betroffene Männer im Blick haben

15. Juni 2022

Forderungen der Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz zur Ausgestaltung der Gewaltschutzstrategie der Bundesregierung

Weiterlesen


Kurzdoku zum Pilotprojekt Männerschutzeinrichtungen in Sachsen jetzt online

Titelfoto Kurzdoku 6 Jahre MSE Sachsen

30. März 2022

Eine sechsminütige Doku der Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen berichtet seit heute vom Entstehen der bundesweit ersten drei staatlich geförderten Männer*schutzwohnungen mit den zugehörigen Beratungsangeboten. 2016 starteten das Bundesland Sachsen und die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen das Pilotprojekt. Damit sind sie die ersten, die das Thema männlicher Betroffenheit von häuslicher Gewalt aus der Tabuzone zu holen begannen. Zu sehen sind unter anderem die ehemalige Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, sowie Marcel Schäder, der aus eigener Betroffenheit heraus die Männergewaltschutzeinrichtung in Plauen mit aufgebaut hat.

Weiterlesen


"Wenn Männer Schutz brauchen" - Online-Fachtag am 17. März 2022

Wenn Männer Schtz brauchen

23. Februar 2022

Der Fachtag markiert den Übergang der drei Männerschutzwohnungen in Sachsen aus der Pilotprojektphase in eine kontinuierliche Förderung durch zuständige Ministerium. Auf dem Fachtag gibt´s die Ergebnisse der Evaluation, sowie ausführliche Auskünfte und Erfahrungen der beteiligten Träger, der Mitarbeiter*innen der Beratungsstellen sowie des Ministeriums SMJusDEG und der Verwaltung. Mit umfangreichem Know-How ausgestattet, sind die sächsischen die ersten Männerschutzeinrichtungen in Deutschland, die den Weg einer kontinuierlichen Förderung beschreiten (dürfen). Zur Nachahmung sehr empfohlen.

Weiterlesen


Gleichstellungspolitische Impulse für das Saarland

14. Februar 2022

Im Saarland wird am 27. März ein neuer Landtag gewählt. Zum Ausbau einer geschlechtergerechten Struktur der Hilfelandschaft müssen dort künftig auch Bedarfe von Jungen und Männern stärker in den Blick genommen werden. Ansprechpartner*innen in der Landesregierung, die Schaffung einer Fachstelle Männerarbeit und die pilothafte Förderung von Männergewaltschutzeinrichtungen sind Kernpunkte, die sich ein Bündnis landes- und bundesweiter Akteur*innen auf die Fahnen schreibt. Die Einzelheiten sind in einem gemeinsamen Papier gebündelt.

Weiterlesen


Die BFKM und die LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen wünschen Frohe Weihnachten - SAVE THE DATE: Neujahrsempfang

Neujahrskarte-LAGJuMa_2022

15. Dezember 2021

Der LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V. mit allen Vorständen und Mitarbeitenden bedankt sich für ein sehr erfolgreiches Jahr 2021, das wir miteinander gestalten konnten. Die andauernde Pandemie hat uns vor Augen geführt, wo die Grenzen unseres Handeln liegen. Gleichzeitig sind viele neue, fruchtbare Arbeitsweisen und Koorperationen entstanden ...

Weiterlesen


Pressemitteilung: Istanbul-Konvention und Beziehungsgewalt – wenn Männer* Opfer werden

Symbolbild Wenn Männer Opfer werden

18. November 2021

Damit mehr Männer* bei Betroffenheit von häuslicher Gewalt Zuflucht finden, hat die Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz eine Stellungnahme veröffentlicht. In dem Papier wird erstmals die Hilfelandschaft für von häuslicher Gewalt betroffene Männer* in Deutschland mit der sogenannten Istanbul-Konvention abgeglichen. Es zieht wichtige Schlüsse für mehr Geschlechtergerechtigkeit im Bereich häuslicher Gewalt.

Weiterlesen


Doppelt Spitze: Direktorium der Bundesstiftung Gleichstellung benannt

29. Oktober 2021

Lisi Maier und Dr. Arn Sauer treten zum 1. November 2021 ihre Ämter als Direktorin und Direktor der Bundesstiftung Gleichstellung an. Die Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz gratuliert im Namen des LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V. und wünscht der Doppelspitze Esprit und Energie. Kreative Lösungswege bei der Stärkung der Hilfelandschaft für alle von häuslicher und ausserhäuslicher Gewalt betroffenen Personen sind gefragt. Dafür ist das Symbol eine doppelt besetzten Spitzenposition ein wunderbarer Auftakt.

Weiterlesen


Impulse für gleichstellungsorientierte Politik anlässlich der Koalitionsverhandlungen in Mecklenburg-Vorpommern

27. Oktober 2021

Die Landesarbeitsgmeinschaft Jungen, Väter- und Männerarbeit Mecklenburg-Vorpommern e.V. und die BFKM geben gleichstellungspolitische Impulse für das Bundesland im Nordosten der Republik. Das Papier wurde mit Vertreter*innen von SPD und Linken vor deren Koalitionsverhandlungen diskutiert.

Weiterlesen


Gewaltig - Betroffen? Es braucht strukturelle Verbesserungen.

8. Oktober 2021

Am 29. und 30. September 2021 fand die BFKM-Jahrestagung unter dem Motto "Gewaltig - Betroffen. Männer* im Fokus der Gewaltforschung" in Leipzig statt. Sie war von Teilnehmenden aus dem ganzen Bundesgebiet sehr gut besucht und erzeugte viel positives Echo. In unserem Tagungsbericht finden sich neben Eindrücken und Inhalten auch die frei gegebenen Präsentationen der Referent*innen zum Download.

Weiterlesen


Bestandsaufnahme zur Umsetzung der Istanbul-Konvention für Männer* in Deutschland

28. September 2021

Die Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz veröffentlicht die Bestandsaufnahme "Männer*gewaltschutz und die Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland" (Istanbul-Konvention = IK). Das Paper in der englischen Version wurde der GREVIO-Kommission zur Verfügung gestellt, einer Gruppe von Expert*innen, die die Durchführung der "Europaratskonvention zur Bekämpfung und Verhütung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt" durch die Vertragsstaaten überwacht. Darauf basierend, formuliert GREVIO Empfehlungen.

Weiterlesen


Website verlassen