Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Aktuelles

Rheinland-Pfalz: Netzwerktreffen Männergewaltschutz der BFKM mit Landespolitik, Ministerien und Polizei

Teilnehmende des Netzwerktreffens Männergewaltschutz am 17. Mai 2024 in Mainz

22. Mai 2024

Am 17. Mai informierte die Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz (BFKM) Vertreter*innen aus Landespolitik, Ministerien und Polizei in Mainz über Möglichkeiten für verbesserten Männergewaltschutz. Anfragen nach Schutzunterkünften in Beratungsstellen für Männer in Mainz und Ludwigshafen belegen den Bedarf. Auch in benachbarten Bundesländern und sogar in Luxemburg fragten schon Rheinland-Pfälzer an, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

Weiterlesen


TELL US – Erleben von Gewalt in Partnerschaften: Betroffene (m/w/d) für Befragungsstudie gesucht

Tell us - Befragungsstudie der Uniklinik Leipzig in Zusammenarbeit mit der TU Dresden

15. Mai 2024

Fühlten Sie sich im letzten Jahr von Ihrem:Ihrer Partner:Partnerin gedemütigt, sozial isoliert oder bedroht? Hat Ihr:Ihre Parter:Partnerin Sie geschubst oder geschlagen? Hat Ihr:Ihre Parter:Partnerin Sie zu sexuellen Handlungen gedrängt oder gezwungen? Die Universität Leipzig interessiert sich dafür, wie es Ihnen geht!

Weiterlesen


Luxemburg wendet Soft-Law-Vereinbarungen der Istanbul-Konvention auf betroffene Männer und Jungen an

15. April 2024

"Heute bekräftigen wir unsere Unterstützung für die Umsetzung des Istanbuler Übereinkommens und bekräftigen unser festes Engagement, zusammen mit unseren Partnern auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene weiterhin gegen alle Formen von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Männer und Jungen zu kämpfen", heißt es in einer Pressemitteilung der verantwortlichen Ministerien.

Weiterlesen


Männerberater Bernd Seifried zu Gast beim SWR

11. April 2024

Zu Gast in der Landesschau Rheinland-Pfalz des SWR war Bernd Seifried, Leiter der Männerberatungsstelle SAFE! in Mainz. Das Projekt beteiligt sich seit kurzem am „Hilfetelefon Gewalt gegen Männer". (Auch) Aus diesem Grund berichtete Seifried von den Anfängen als Täterberatungsstelle und der aktuellen Arbeit von SAFE!

Weiterlesen


Chemnitzer Gleichstellungsbeauftragte unterstützt Männergewaltschutzprojekt

8. April 2024

"Es muss eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren, Gewalt zu bekämpfen und Hilfe anzubieten”, so Pia Hamann. Hilfe und Beratung seien wichtig und müssten auch für Männer selbstverständlich werden.

Weiterlesen


Kinderbuch ‚Aarons Umzug‘ beleuchtet das Thema häusliche Gewalt aus der Perspektive betroffener Kinder

Cover des Buches "Aarons Umzug". Auf dem Bild ist Aaron zu sehen, wie er zwischen Umzugkartons steht.

2. April 2024

Wir setzen uns dafür ein, dass auch Männer mit ihren Kindern in Männerschutzeinrichtungen Unterstützung finden. Da es bisher keine Kinderbücher zum Thema gab, regten wir Verlage an, welche zu entwickeln. Der Verlag Martapress (Deutscher Verlagspreis 2023) hat sich darauf eingelassen und gemeinsam haben wir zur Leipziger Buchmesse das Buch "Aarons Umzug" vorgestellt.

Weiterlesen


Bündnistreffen „Gewaltopfer Mann“ in Pinneberg (Schleswig-Holstein)

Das Bündnis gegen Männergewalt Schleswig Holstein am 23. März 2024

15. März 2024

Das Pinneberger Bündnis „Gewaltopfer Mann“ traf sich am 13. März 2024 zu einem fachlichen Austausch. Es ist nicht das erste Treffen dieser Art, aber eines mit Erinnerungswert, denn die Planungen für die Einrichtung der ersten Gewaltschutzeinrichtung für Männer in Schleswig-Holstein nehmen deutlich Gestalt an.

Weiterlesen


Unser Verein wird 18!

12. Februar 2024

Unser Trägerverein, der LAG -Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V. wird 18. Endlich volljährig, dachten wir uns, da lassen wirs krachen, mit Party, Musik und Tanz. Doch angesichts der aktuellen antidemokratischen Entwicklungen ist uns kritische Reflexion natürlich Pflicht. Für die Jungen- und Männerarbeit Deutschlands machen wir diese zum Thema einer Fachtagung. Denn mit 18 Jahren wird es Zeit, erwachsen und noch verantwortungsvoller für die Zukunft der Jungen- und Männerarbeit einzustehen.

Weiterlesen


Sehenswerte Reportage der TV-Lehrredaktion "Kurt" an der TU Dortmund

2. Februar 2024

Unter dem Titel "Nahaufnahme: Im Dunkeln – Häusliche Gewalt gegen Männer haben sich die Autor*innen  Lea Hollender und Marisa Schürer auf die Suche nach Erklärungen zum Phänomen häuslicher Gewalt gegen Männer gemacht. Herausgekommen ist ein sehenswertes Lehrstück mit anerkannten Expert*innen und und einem erstaunlich offenen Betroffenen.

Weiterlesen


BFKM bei Konsultationen zur Umsetzung der IK in Deutschland - Männergewaltschutz sollte als "Soft Law" mitgedacht werden

26. Januar 2024

Der Aufbaustab für eine Koordinierungsstelle zur Umsetzung der Istanbul-Konvention beim BMFSFJ lud am 14. November 2023 zu Konsultationen nach Berlin ein. Ziel ist eine Strategie der Bundesregierung zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt. Die Bundesregierung scheint eine (teilweise) Umsetzung für männliche Betroffene von häuslicher Gewalt anzuvisieren, demnach auch die geplante Strategie in Teilen auf diesen Bereich auszurichten. Die BFKM begrüßt diese Ausrichtung.

Weiterlesen


Website verlassen